das kleine dorf böhmenkirch auf der schwäbischen alb will seine gute stube herausputzen. die ortsmitte, rathaus, marktplatz und die umgrenzenden gebäude sollen neu errichtet werden.

das rathaus beinhaltet gemeindesaal, sowie eine tiefgarage; die den marktplatz umgebenden bauten sind geschäftsbauten, im hintergrund sollen mehrfamilienhäuser entstehen.

durch das verdehen der baukörper werden spannende innen- und aussenräume geschaffen, die dem leben der gemeinde an der stark befahrenen bundesstraße sicherlich gut getan hätten.